Veranstaltungsdetails

Produktvorstellung - bitDetect_Krankenhaus

Am 18. Oktober stellen wir unseren Kunden das Produkt bitDetect_Krankenhaus im Detail vor.

In der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Finanzierung der stationären Versorgung der größte Ausgabenblock. Die Krankenkassen sind verpflichtet, die ordnungsgemäße Abrechnung der durch Krankenhäuser erbrachten Leistungen zu überprüfen und bei Auffälligkeiten den Medizinischen Dienst (MDK) zur gutachterlichen Stellungnahme einzuschalten. Von Jahr zu Jahr ändern sich die Abrechnungsregeln und die Prüfung wird komplexer. Nicht zuletzt hat die Einführung der Prüfquoten die Erfordernisse, die prüfwürdigsten Fälle so zielgenau wie möglich zu identifizieren, zusätzlich verschärft.

Aus diesen Gründen wurde bitDetect_Krankenhaus entwickelt – ein Produkt, das auf die Erhöhung der Erfolgsquote der Krankenhausabrechnungsprüfung durch Machine-Learning-Methoden unter Nutzung der im zentralen Datawarehouse der BITMARCK Service GmbH gespeicherten Daten abzielt.

bitDetect_Krankenhaus besteht aus verschiedenen Scores, die Vorhersagen über die Erfolgsaussicht für DRG-Prüfungen über den Medizinischen Dienst machen. Die Scores sind so konzipiert, dass sie den gesamten Rechnungsprüfungsprozess unterstützend begleiten – von der Dunkelverarbeitung über die medizinische Prüfung bis hin zur Priorisierung der prüfwürdigsten Fälle im Rahmen der Prüfquoten. Dabei werden nicht nur Aussichten auf positive MD-Entscheidungen vorhergesagt, sondern auch auf negative und darauf, ob dem Medizinischen Dienst ähnliche Fälle in der Vergangenheit überhaupt vorgelegt wurden.

Aktuell steht bitDetect_Krankenhaus kurz vor der Pilotierung.

Am 18.10.2022 stellen wir Ihnen das Produkt im Detail vor und erläutern die Mehrwerte der Lösung sowie zu beachtende Rahmenbdingungen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in unserem Kundenportal mein.bitmarck.de.

10.00 bis 11.30 Uhr, Online