bitArchiv – das Archivierungs- und Beauskunftungssystem

Das System bitArchiv dient der Archivierung und Beauskunftung der Daten aus den bisherigen Auskunftssystemen ISKV Basis. Die Daten werden im Rahmen eines Einführungsprojektes in das Archiv überführt und dort in Form von logischen Dokumenten (XML-Dateien) revisionssicher archiviert.

bitArchiv ist datenschutzkonform und berücksichtigt sowohl Aufbewahrungs- als auch Löschfristen. Nach deren Ablauf können die entsprechenden Datensätze gelöscht werden. Das Produkt verfügt ferner über alle datenschutzrechtlich relevanten Protokollierungsfunktionen. Über die zweite Komponente „WebAdmin“ stehen dem berechtigten Anwender Funktionen zur Administration von Benutzern, Rollen, Rechten und geschützten Personen sowie die Löschfunktionen zur Verfügung.

bitArchiv – die Lösung zur Aufbewahrung der Daten:
  • Archivierungssystem
  • Daten-Auskunft
  • Integration von Fusionsbeständen
  • Einhaltung der Datenschutz-Vorschriften

Einführung bitArchiv – BITMARCK unterstützt umfassend

Vor der Archivierung der Daten werden durch BITMARCK Ermittlungen im Quellsystem (Basis-Datenbestand) zur Verbesserung der Datenqualität vorgenommen. Beispielsweise werden kassenindividuelle Schlüssel übersetzt und zusätzlich zu den Schlüsselwerten/Codes angezeigt – auf diese Weise ist das Lesen der Werte komfortabel und auch für Mitarbeiter ohne Erfahrung in ISKV Basis möglich.

Gleiches gilt für die Einrichtung des Archivsystems bzw. der Admin-Anwendung, denn auch hier ist ein Customizing erforderlich. Die benötigten Daten werden durch BITMARCK im ISKV-Basissystem ermittelt und entsprechend für das Archivsystem hinterlegt. Anschließend werden die Reihenfolge und der Ablauf der einzelnen Extraktionen nach fachlichen Prioritäten unter Berücksichtigung von Datenmenge und Laufzeit festgelegt und durchgeführt. Im Anschluss erfolgt die Überprüfung der einzelnen Ergebnisse.

Die zu archivierenden Daten haben unterschiedliche Aufbewahrungsfristen. Da die Krankenkassen als Dateneigentümer für die Einhaltung und Bestimmung der Fristen verantwortlich sind, wird von BITMARCK eine Fristentabelle zur Prüfung der Einträge zur Verfügung gestellt. Hier kann wunschgemäß eine Änderung der Aufbewahrungsfrist vorgegeben werden. Die Datei wird BITMARCK anschließend zur Umsetzung und Übernahme in die Datenbank wieder zur Verfügung gestellt.

Von Sichtung und Test der Daten bis hin zur Schulung der Mitarbeiter der Krankenkasse unterstützt BITMARCK seine Kunden umfassend bei der Einführung von bitArchiv.

Ihre Vorteile

  • Weiterlaufende Altsysteme (ISKV Basis) werden durch das BVA und vom BfDI nicht als Archiv anerkannt
  • Auslaufen von Uniface als Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (max. 31.03.2017)
  • Verfügbarkeit von Solaris 10 von Oracle nur bis 2017/2018. Aufwändige, teure Portierung auf Solaris 11 wäre die Folge
  • Beschaffung von neuen Informix-Lizenzen bei IBM erforderlich
  • Auslaufende, veraltete Hardware müsste ausgetauscht werden

Ihr Nutzen

01 Webbasierte Anwendung

 

02 Alle Daten aus ISKV Basis werden nach bitArchiv archiviert/extrahiert

03 Anzeige der Fälle/Dokumente meist in PDF oder Excel


04 Es wird nach Dokumentenbereichen unterschieden, wie Arbeitgeber, Versicherte, Leistungen etc.

05 bitArchiv bietet eine Uploadfunktion

 

06 Fälle/Daten, bei welchen die Aufbewahrungsfrist abgelaufen sind, können vollständig gelöscht werden

07 Es kann für einzelne Fälle eine Löschsperre gesetzt werden

 

08 Individuelle Nutzeranlage möglich (verschiedene Rechte)

Unsere Leistungen

  • Ein Produkt-Standard als einheitliche Basis für alle Krankenkassen
  • Berücksichtigung kassenspezifischer Systeme und Bestandshistorie je Krankenkasse in jedem Projekt
  • Masterplan und Gesamtprojektkoordination pro ISC
  • Nutzung von Logistik und Know-how aus dem Rollout von 21c_kern
  • Einführungsteam bestehend aus Fach- und Technikexperten sowie Projektkoordinator
  • Abgestimmt mit der Einführung der Integrationsplattform
  • Individualanforderungen sind durch die Kunden mit Comline (Software-Hersteller) vertraglich zu vereinbaren

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Unsere Kundenmanager stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

E-Mail vertrieb(at)bitmarck.de

BITMARCK auf YouTube BITMARCK auf XING BITMARCK auf Twitter BITMARCK auf kununu BITMARCK auf Instagram
nach oben