Data Science

Produktportfolio – Bereich Data Science

Analytik

Daten sinnvoll auszuwerten, zu analysieren und Lösungen für unsere Kunden daraus zu entwickeln, ist der Kern von Business Intelligence bzw. Analytik.  Mit bitAnalytics bietet die BITMARCK eine Business Intelligence (BI)-Lösung, die unseren Kunden ermöglicht, ihre Reporting- und Analytik-Aufgaben in einer individuell zugeschnittenen Lösung zu bewerkstelligen. Auf der Basis von bitAnalytics können eine Vielzahl fachlicher Aufgaben und Analysen auf den Daten der Krankenkassen durchgeführt werden. Angefangen bei der Auswertung und Verwaltung der Versichertenbestände, über die Analyse von Leistungsdaten bis hin zur Nutzung von Prozess- und Finanzdaten für operative und Management-Zwecke. 

Der modulare Produktaufbau erlaubt kundenindividuelle Erweiterungen mit neuen fachlichen Objekten, zusätzlichen Datenquellen und komplexen Fachlösungen. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) wollen wir dabei unseren Kunden noch passgenauere Analysewerkzeuge an die Hand geben. Dazu bedienen wir uns in der Entwicklung agiler Ansätze und beziehen unsere Kunden, z. B. in der Data.Science.Factory, von der Idee über den Use Case bis zum Prototyp in die Entwicklung ein. So werden aus Ideen Innovationen – gemeinsam und agil.

Weitere Informationen zu bitAnalytics und zur Data.Science.Factory erhalten Kunden im Kundenportal meinBITMARCK:

bitAnalytics

Data.Science.Factory

Datenmanagement

Als zentrale Clearingstelle für fast 100 Krankenkassen – dazu gehören die Innungskrankenkassen, die Betriebskrankenkassen, die DAK-Gesundheit und weitere Ersatzkassen – stellt BITMARCK den Datenaustausch mit Arbeitgebern, Leistungserbringern und allen sonstigen Kommunikationspartnern, wie der Bundesagentur für Arbeit oder der Deutschen Rentenversicherung, sicher. Wir bieten Dienstleistungen für den kompletten Datenzyklus an. Wir nehmen die Daten sicher an und unterziehen diese anschließend umfangreichen Prüfaktivitäten. Bei fehlerhaften oder unvollständigen Daten werden die entsprechenden Klärungsprozesse eingeleitet und verfolgt, bis eine ordnungsgemäße Bearbeitung der Daten möglich ist. Schließlich erfolgt die pünktliche Weiterleitung der Daten an das Bestandssystem an die jeweiligen Rechenzentren unserer Kunden.

Ebenso liefern wir im Auftrag unserer Kunden diverse Infrastrukturverzeichnisse, Daten aus den amtlichen Meldungen der Statistik und vor allem zum Morbi-RSA sowie ausgewählte Daten aus den Bestandssystemen der Krankenkassen.

Die uns vorliegenden Daten aus dem Clearing sind die wesentliche Datenquelle für das zentrale Data-Warehouse (zDWH). Mit den gespeicherten Daten wird ein anonymer Kassenarten-Datenpool aufgebaut, der für Vergleichswerte, Benchmarks und zu anonymisierten Datenauswertungen innerhalb der eigenen Kassenart genutzt werden kann.

Weitere Informationen zum Datenmanagement erhalten Kunden im Kundenportal meinBITMARCK:

Datenmanagement

Digitale Vernetzung

Das Gesundheitswesen ist auf dem Weg in die digitale Vernetzung. In anderen Ländern sind digitale Technologien fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung, in Deutschland steckt die Vernetzung der Versicherten, der Krankenversicherungen und der Leistungserbringer auf die Fläche gesehen noch in den Kinderschuhen. Zugleich gibt es viele innovative Lösungsansätze, die darauf warten, sinnvoll miteinander verbunden zu werden. Denn die Vorteile liegen auf der Hand: höherer Nutzen durch die Integration von Angeboten sowohl direkt in der Gesundheitsversorgung als auch bei administrativen Vorgängen.

Das Ziel der BITMARCK-Mission ist bestechend einfach. Wenn Patientinnen und Patienten ermöglicht wird, mit Ärztinnen und Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken, vielen weiteren Heilberufen und den Krankenkassen gesundheitsrelevante Informationen zu teilen, werden wir weniger Doppeluntersuchungen, weniger Medikamentenverbrauch und weniger Bürokratie haben. Aber wir alle gewinnen an Therapiesicherheit, vernetzter Versorgungssteuerung und Lebensqualität.

Deshalb entwickeln und betreiben wir für unsere Kunden elektronische Plattformen. Wir transportieren elektronische Dokumente sicher, geschützt und automatisiert. Wir analysieren und optimieren Prozesse, die heute noch papiergebunden sind. Wir nutzen KI-Werkzeuge und selbstlernende Systeme zur Verbesserung der ökonomischen Effizienz. Mit anderen Worten: eVerordnung, eRezept, ePatienenakte, eImpfpass, eRechnung, eKrankmeldung usw. sind bei BITMARCK brandaktuelle Themen. Und wir als Experten im Gesundheitswesen wissen, dass damit noch längst nicht Schluss ist.

Weitere Informationen zu Digitale Vernetzung erhalten Kunden im Kundenportal meinBITMARCK:

Digitale Vernetzung